Auf den Video Game Awards wurde völlig überraschend The Elder Scrolls 5: Skyrim von Bethesdas Todd Howard angekündigt. Wirkliche Informationen gab es leider nicht, dafür aber wurde ein erster Teaser-Trailer vorgestellt, den ihr unter der News findet.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Bethesda kündigt Oblivion-Nachfolger für 2011 an, erster Trailer

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Elder Scrolls 5: Skyrim
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 245/2461/1
Bildermaterial existiert bislang noch keines.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Elder Scrolls 5 trägt also den Zusatz Skyrim und ist der direkte Nachfolger zu The Elder Scrolls IV: Oblivion. Es gibt aber noch eine kleine Überraschung: Erscheinen wird das Rollenspiel bereits in einem Jahr für PC, Xbox 360 und PlayStation 3, nämlich am 11. November 2011.

Das war es auch schon an Informationen. Dass an einem neuen The Elder Scrolls gearbeitet wird, solche Gerüchte gibt es bereits seit zwei Jahren. Es wurde auch immer wieder gemunkelt, Bethesdas neues The Elder Scrolls wäre ein MMO. Das wurde auf den Video Game Awards zwar nicht bestätigt, es könnte sich aber natürlich ein weiterer Ableger in Entwicklung befinden.

Sicherlich dürfte man nun auch einige Fragen haben. Gerade die Frage nach der Technik wäre wohl eine der meistgestellten. In den letzten Bethesda-Projekten wurde ja die inzwischen stark veraltete Gamebryo-Engine eingesetzt. Es wurde zwar nichts offiziell bestätigt, es ist aber davon auszugehen, dass das neue The Elder Scrolls auf der id Tech 5 Engine basieren wird.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Fett! Fett! Fett! VGA Trailer13 weitere Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.