Bethesda veröffentlichte über Steam den neuen Beta-Patch für The Elder Scrolls 5: Skyrim, der in der Version 1.7 vorliegt und einige Verbesserungen mitbringt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Beta-Patch 1.7 bei Steam verfügbar

alle Bilderstrecken
Den Patch könnt ihr ab sofort herunterladen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 231/2441/244

Wann genau die finale Version erscheinen wird, steht noch nicht fest. In den nächsten Wochen aber soll der Patch für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Wollt ihr euch den Patch installieren, dann legt vorher besser ein Backup eurer Savegames an. Unter anderem behebt der Patch Abstürze, schraubt ein wenig an den Kinect-Funktionen und bringt darüber hinaus Speicher- und Stabilitätsoptimierungen mit.

Folgende Verbesserungen bietet der Patch :

- Allgemeine Speicher- und Stabilitätsoptimierungen
- Abstürze im Zusammenhang mit Wasser behoben
- Seltene Abstürze im Zusammenhang mit Drachenlandungen behoben
- Logikfehler bei Ladebildschirmen herunterladbarer Inhalte behoben
- Vampirgriff und Schwimmen verhindert nicht mehr das Abspielen der Schwimmanimation
- Verbesserte Erkennung von Kinect-Sprachbefehlen (Xbox 360)
- Kinect-aktivierte Schreie in Drachensprache sollten ab sofort für Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch korrekt funktionieren (Xbox 360)
- Problem mit Kinect-aktivierten Dawnguard-Drachenschreien für Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch behoben (Xbox 360)

Aktuellstes Video zu The Elder Scrolls 5: Skyrim

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Creation Kit Trailer11 weitere Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.