Bethesda veröffentlichte über Steam den neuen Beta-Patch für The Elder Scrolls 5: Skyrim, der in der Version 1.7 vorliegt und einige Verbesserungen mitbringt.

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Beta-Patch 1.7 bei Steam verfügbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 231/2441/244
Den Patch könnt ihr ab sofort herunterladen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wann genau die finale Version erscheinen wird, steht noch nicht fest. In den nächsten Wochen aber soll der Patch für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.

Wollt ihr euch den Patch installieren, dann legt vorher besser ein Backup eurer Savegames an. Unter anderem behebt der Patch Abstürze, schraubt ein wenig an den Kinect-Funktionen und bringt darüber hinaus Speicher- und Stabilitätsoptimierungen mit.

Folgende Verbesserungen bietet der Patch :

- Allgemeine Speicher- und Stabilitätsoptimierungen
- Abstürze im Zusammenhang mit Wasser behoben
- Seltene Abstürze im Zusammenhang mit Drachenlandungen behoben
- Logikfehler bei Ladebildschirmen herunterladbarer Inhalte behoben
- Vampirgriff und Schwimmen verhindert nicht mehr das Abspielen der Schwimmanimation
- Verbesserte Erkennung von Kinect-Sprachbefehlen (Xbox 360)
- Kinect-aktivierte Schreie in Drachensprache sollten ab sofort für Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch korrekt funktionieren (Xbox 360)
- Problem mit Kinect-aktivierten Dawnguard-Drachenschreien für Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch behoben (Xbox 360)

Aktuellstes Video zu The Elder Scrolls 5: Skyrim

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Enderal Launch Trailer12 weitere Videos

The Elder Scrolls 5: Skyrim ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.