Seid ihr bereit, euch zu gruseln und schwerwiegende Entscheidungen zu treffen? Dann ist The Dark Pictures: Man of Medan genau das Richtige für euch. Denn das neue Werk der Until Dawn-Entwickler soll dem geistigen Vorgänger in nichts nachstehen. Und das beweist auch "der Kurator", der wohl die Erzählerrolle in Dark Pictures: Man of Medan einnehmen wird.

Der neue Kurator-Trailer zur Dark Pictures-Reihe:

Ein weiteres Video

Wie schon in Until Dawn werdet ihr also von einer mysteriösen Gestalt durch die Kapitel geführt, die eure Entscheidungen und Taten genau analysiert. Hier hat sich der britische Schauspieler Pip Torrens (The Crown, Preacher) vor die Motion Capturing-Kamera gestellt. Der Kurator soll eine Figur sein, die über die einzelnen Geschichten von Dark Pictures: Man of Medan konstant bleibt. Er sammelt seit Tausenden von Jahren Geschichten über Leben und Tod.

Eine Gruselgeschichte nach der anderen

Dark Pictures soll eine Reihe von Episoden werden, die einzelne Geschichte unabhängig voneinander erzählen. Die erste Episode "Man of Medan" widmet sich einer Gruppe von fünf jungen Amerikanern, die auf hohe See fahren, um dort ein Grauen nach dem anderen zu entdecken. Wie schon bei Until Dawn bestimmen eure Entscheidungen darüber, wer diesen Horror-Trip überlebt und wer am Ende ein wässriges Grab findet. 2019 erscheint Man of Medan dann für PC, Xbox One und PS4.

The Dark Pictures: Man of Medan erscheint voraussichtlich 2019 für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.