The Culling war ein großer Spielermagnet, als es vor mehr als einem Jahr als Early-Access-Game erschienen ist. Battle-Royale-Spiele waren da noch eher selten und Playerunknown's Battlegrounds noch nicht erschienen. Jetzt steht der Release von The Culling kurz bevor. Doch die Spieler sind alles andere als begeistert.

Denn aktuell sind nur mickrige 18 Prozent der Steam-Reviews aus den letzten 30 Tagen positiv. Grund für den Frust der The-Culling-Community sind die letzten Updates, die zahlreiche Spieler vertrieben haben. In den letzten 24 Stunden haben maximal 23 Spieler gleichzeitig The Culling gespielt. Die letzte Hochzeit von The Culling gab es im März 2017 mit etwa 2000 Spielern. Die übrigen User wünschen sich eine Rückkehr zu dieser "einfacheren" Version. Denn danach soll es stetig bergab gegangen sein.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Neue Waffen für den Release

Der Launch am 6. Oktober 2017 steht aber für die Entwickler fest. Das Release-Update wird übrigens neue, goldene Waffen ins Spiel einfügen. Diese können durch Ingame-Events in einer Partie errungen werden. Sie haben spezielle Effekte, die noch einmal einen Vorteil auf dem Weg zum Sieger des Kampfes um Leben und Tod bringen. Da die Items nur innerhalb der Runde für Spieler auftauchen und nicht nach einem Match erhalten bleiben, dürfte das Balancing nicht großartig beeinträchtigt werden.

The Culling erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.