Obwohl The Conduit nicht besonders erfolgreich und die Kritiken teilweise vernichtend waren, wird Entwickler High Voltage Software einen Nachfolger entwickeln. Das wurde gegenüber dem Magazin Nintendo Power angekündigt, die in der aktuellen Ausgabe das Spiel offiziell enthüllen.

The Conduit 2 - High Voltage kündigt The Conduit 2 offiziell an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 19/351/35
Jetzt ist es offiziell: The Conduit 2 kommt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Als Publisher springt diesmal erneut SEGA ein. Wie außerdem bestätigt wurde, wird es in The Conduit 2 in die versunkene Stadt Atlantis gehen und das Allsehende Auge, eine schwebende Kugel, wird ebenso wieder als unterstützendes Gadget mit dabei sein. Versprochen werden große Boss-Kämpfe, neue Gadgets und altbekannte Waffen, die man schon im Vorgänger nutzen konnte.

Ein sogenannter Invasion Mode wird im Koop-Modus für bis zu vier Spieler spielbar sein. Weitere Details zum Multiplayer und zum Spiel selbst sind noch nicht bekannt. Eine größere Ankündigung darf man auf der E3 im Juni erwarten. Bereits auf der GDC 2010 konnte man The Conduit 2 sichten, allerdings nur als Poster. High Voltage wollte sich auf der Spielemesse nicht dazu äußern.

The Conduit 2 ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.