The Chaos Engine, der Klassiker von Bitmap Brothers aus den Neunzigern, wird neu aufgelegt. Die Neuauflage soll vieles vom Original behalten und hübschere Grafiken bieten - zusätzlich zur 16-Wege-Steuerung.

Auch verspricht man ein verbessertes Speichersystem bzw. Checkpoints, wobei der Fortschritt am Ende eines jeden Levels automatisch gesichert wird. Natürlich darf man sich auch auf Online-Koop-Gameplay freuen - man wird direkt im Spiel ein- und aussteigen können.

Wer möchte, kann zudem die Neuerungen deaktivieren und The Chaos Engine so spielen, wie es Mitte der Neunziger auf den Markt kam. Erscheinen wird das Spiel für den PC (Windows, Linux) und Mac - eine Konsolenversion wird nicht ausgeschlossen, befindet sich offiziell aber noch nicht in Entwicklung.

Hinter dem Projekt steckt übrigens 'Hotline Miami'-Publisher Devolver Digital. Leider geben der erste Teaser und die ersten Artworks keinen Einblick auf die neue Optik. Wer möchte, kann sich das Spiel schon jetzt über GetGames vorbestellen, um direkt zum Release einen Steam-Key zu erhalten. Ein Termin ist bislang noch nicht bekannt.

Das Original wurde 1995 auf den Index für jugendgefährdende Schriften gesetzt.

The Chaos Engine erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.