Auf dem Weg nach links finden wir eine weitere Höhlenmalerei. Wir springen nach unten in das große Wasserbasin (das wird in diesem Spiel noch häufiger vorkommen) und klettern nach rechts. Der Weg rechts der Leiter ist versperrt, doch die Felsen sehen lose aus – wenn Felsen so aussehen, können wir sie in aller Regel irgendwie sprengen. Und tatsächlich, wir gehen nach unten und nehmen uns aus der Kiste eine Stange Dynamit. Wir entzünden sie an der Fackel, die an der Wand hängt, und lassen sie in der Nähe der Felsen fallen, bevor wir uns entfernen (oder auch nicht).

In diesem Areal finden wir endlich die drei Souvenirs. Welche es sind, hängt davon ab, ob dies unser erster Spieldurchgang ist und wie der letzte endete. Das erste Souvenir ist rechts über uns, das zweite rechts unter uns, wobei wir kurz in eine U-Form tauchen müssen – jeder kann diesen Tauchgang absolvieren. Dann gehen wir nach rechts, wo ein Gitter den Weg versperrt. Charakter A steigt auf die Druckplatte, die das Gitter öffnet. Charakter B geht nun auf die Druckplatte rechts hinter dem Gitter, so dass A und C hindurch können. Die Wissenschaftlerin kann einfach das blaue Tür-Kontrollfeld hacken und so das Gitter permanent öffnen.

Rechts über uns ist das dritte und letzte Souvernir, das nun also Charakter C an sich nimmt. Dann rufen wir mit dem Knopf rechts den Aufzug, setzen ihn durch abermaligen Knopfdruck in Gang und fahren nach oben. Wir landen bei den Verkaufsautomaten von vorher und treten wieder die Reise nach oben zum Souvenir-Shop an. Wenn wir einen unserer Charaktere zum Angestellten gesteuert haben, schließen die anderen beiden automatisch zu ihm auf.

The Cave - Ankündigungstrailer7 weitere Videos

Nacheinander überreichen wir unsere drei Souvenire. Wir erinnern den pfeifenden Ladeninhaber nochmal, dass er uns jetzt bitte in die Höhle lassen soll und machen uns dann nach rechts auf den Weg. Wir lesen uns den Haftungsausschuss durch (nur ein Witz, ist nicht nötig) und springen in das nächste Basin.

Weiter links wartet ein weiteres Hindernis – wir können hier nicht einfach nach unten fallen, denn wir sind zu hoch und würden durch den Fall umkommen. Wir hängen uns also mit Charakter A an die rechte der beiden Blockaden, so dass sie sich absenkt. Charakter B kann nun, weil sie angehoben wurde, unter der linken Blockade durchspringen, weiter links eine Höhlenmalerei sammeln und dann sicher zu Boden springen. Charakter A lässt die Blockade jetzt wieder nach oben, indem er auf die Plattform daneben klettert.

Charakter B, der unten ist, kann nun rechts eine Kiste ergreifen. Er zieht sie nach links, ungefähr unter die linke Blockade, so dass A und C nun gefahrlos nach unten springen und auf der Kiste landen können. Mit dem Ritter im Team ist das alles noch viel einfacher: Er springt einfach als erster bei der linken Blockade nach unten, rettet sich mit seiner Fähigkeit vor dem Fallschaden und zieht die Kiste von rechts unter die linke Blockade. In dem Fall sollten wir aber die Höhlenmalerei links nicht vergessen.

Es geht nach rechts, wir stellen alle drei Charaktere auf die Plattform, damit sich die Tür öffnet. Wir folgen dem Gang und gelangen zur Prüfung des Ritters. Sollten wir den Ritter nicht im Team haben, gehen wir einfach nach links, springen über die Feuerfallen und folgen dem Weg weiter nach links zum Karneval des Hillbillys.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: