The Bureau: XCOM Declassified - Infos

Entwickelt wurde der erste X-COM-Teil Anfang der Neunziger von Microprose. Auch im Ableger The Bureau: XCOM Declassified geht es um einen Kampf zwischen den Menschen und einen unbekannten Feind. Dabei schlüpft der Spieler in die Rolle eines FBI-Agenten, der gegen die Bedrohung ankämpfen muss.

Spielerisch erwarten darf man "riskante strategische Manöver" und eine Third-Person-Perspektive, die eine räumliche Übersicht bietet und den Einsatz von Carters Kampffokus-Fähigkeit ermöglichen soll. Auch verspricht man für The Bureau: XCOM Declassified Konsequenzen, mit denen man permanent konfrontiert werde.

Ursprünglich war The Bureau: XCOM Declassified ein Shooter, inzwischen aber ist es mehr eine Art Third-Person-Action-Spiel. Angesiedelt ist es im Jahr 1962 und erzählt am Höhepunkt des Kalten Krieges die Hintergrundgeschichte zur geheimgehaltenen ersten Begegnung der XCOM-Organisation mit einem mysteriösen und gefährlichen Feind.

Ursprünglich als Amerikas Geheimwaffe gegen die Sowjetunion gedacht, muss "The Bureau" sich anpassen, um sich einer Bedrohung stellen zu können, die es so auf der Welt noch nie gegeben hat.

The Bureau: XCOM Declassified - Überleben, Anpassen, Siegen15 weitere Videos