Bubsy, eine Videospiel-Figur aus den Neunzigern, soll noch in diesem Jahr ihr Comeback feiern.

Publisher Retroism schickte eine Pressemitteilung heraus, in der auf The Bubsy Two-Fur hingewiesen wird. Das befindet sich derzeit auf Steam Greenlight und soll sich um eine Wiederveröffentlichung der ersten beiden Bubsy-Spiele handeln, nämlich Bubsy in: Claws Encounters of the Furred Kind und Bubsy 2.

Angegeben wird der Veröffentlichungszeitraum mit "Ende 2015", der Preis hingegen soll bei 4,99 Dollar liegen. Um das Projekt zu unterstützen, rief Retroism eine 'Social Media'-Kampagne unter dem Hashtag #SaveBubsy ins Leben.

Bubsy in 3D

Das offiziell letzte Spiel kam 1996 heraus und brachte Bubsy in die dritte Dimension. Das erste Spiel erschien 1993 für das SNES und später ebenso für SEGAs Genesis. Bubys 2 folgte 1994 für besagte Systeme und erstmals auch für den Game Boy.

Im gleichen Jahr wurde der Atari Jaguar mit Bubsy in: Fractured Furry Tales bedacht, bevor die Reihe zwei Jahre später mit Bubsy 3D: Furbitten Planet für die PlayStation endete. Zwar wurde der Titel ebenso für das Sega 32X und Sega Saturn geplant, doch die beiden Versionen wurden eingestellt. Allzu gut weg kam die 3D-Variante nicht, wurden doch die verwirrende Steuerung und die Kamera-Perspektiven kritisiert.

Bubsy gibt es auch kostenlos

Arcane Kids, die Schöpfer von Perfect Stride und Zineth, sorgten 2013 mit Bubsy 3D: Bubsy Visits the James Turrell Retrospective für ein kleines Geburtstagsgeschenk zum 18-jährigen Jubiläum. Gespielt werden kann dieser Titel unter diesem Link kostenlos.

The Bubsy Two-Fur erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.