Endlich sind Nate und das Vieh ins Allerheiligste des Erzmagiers vorgedrungen, doch bewacht dort eine bissige Pflanze den Schaaaatz. Der Destillator an der Wand bringt uns auf die Idee zur etwas kruden Lösung dieses Rätsels: Wir kreieren uns ein Pflanzenparfüm, damit die Pflanze uns für einen der ihren hält und ignoriert.

Hierzu müssen wir die schwebende Pflanze aus dem Treppenhaus einfangen. Das Seil ist leider nicht lang genug, weswegen wir ein wenig nachhelfen müssen. Nehmt daher die Pflanzenpfeife vom Schrank in der Kammer und das Wollknäuel, wenn ihr schon dabei seid. Da die bissige Pflanze auf die Pfeife reagiert, müssen wir ihr zunächst noch die Ohren verstopfen.

Hierzu basteln wir aus dem Wollknäuel und dem Metallbügel ein Paar Ohrschützer und stülpen sie der Pflanzenwächterin über. Nun geht Nate ins Erdgeschoss und Vieh mit dem Seil bewaffnet auf den Balkon. Während Nate die Pfeife bläst und damit die schwebende Pflanze anlockt, wechselt ihr auf das Vieh und fangt sie mit dem Lasso ein.

The Book of Unwritten Tales: Die Vieh Chroniken - Teaser Trailer3 weitere Videos

Die Blüte wird nun in den Destillator gesteckt, was das gewünschte Pflanzenparfüm ergibt. Sprüht damit das Vieh ein und schnappt euch das Zepter!

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: