Publisher MTV hat sich von The Beatles Rock Band mehr Verkäufe in Europa erwartet.

The Beatles Rock Band - MTV hat mehr Verkäufe in Europa erwartet

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 1/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Interview mit MCV spricht MTVs General Manager Scott Guthrie über die Verkaufszahlen in Europa. Auf die Frage, ob er mit den Verkäufen von The Beatles in Europa zufrieden sei, antwortete er: „Die ehrliche Antwort ist nein. Wir erwarteten mehr Verkäufe.“

„Wir mussten letztes Jahr mit einigen Dingen kämpfen. Es war zur Zeit einer schwierigen Wirtschaft und es gab viele Konkurrenzprodukte auf dem Markt. Ich glaube Beatles hätte sich besser verkauft, wenn einige dieser Dinge nicht im Spiel gewesen wären. Im Großen und Ganzen sind wir zufrieden mit den Verkäufen, aber ich glaube wir haben die Konkurrenz unterschätzt und sie haben etwas von unserer Marktbedeutung genommen.“

Trotzdem sieht er eine große Zukunft für das Genre der Musikspiele, da mittlerweile die meisten Leute ein Instrument zu Hause haben und nur noch auf die Software dazu warten. Sie nehmen noch immer einen großen Teil des Marktes ein und seien auf Platz 2, hinter dem Shooter-Genre.

Zwar habe man mit Activision (Guitar Hero) und auch Sony (Singstar) eine starke Konkurrenz, trotzdem glaubt Guthrie, dass sie mit Rock Band der Marktführer sein können.

Auf dem offiziellen Rock Band Blog, soll es in den nächsten Wochen und Monaten mehr Details zum noch recht unbekannten Rock Band 3 geben. Vielleicht wird es ja auch schon auf der E3 zu sehen sein.

The Beatles Rock Band ist für PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.