Auch in diesem Jahr startet der Leipziger Messetrubel mit einem imposanten Konzert. Am 22. August bitten die Musiker des FILMharmonic Orchestra Prague ins Gewandhaus, um ihrem Auditorium Melodien aus Computer- und Videospielen zu präsentieren. Das Arrangement aus Crimson Cows kommendem PC-Adventure The Abbey verspricht dabei zu einem einzigartigen Hörerlebnis zu werden: Emilio la Paz, seines Zeichens Präsident des spanischen Entwicklers Alcachofa Soft und obendrein Komponist des The Abbey-Soundtracks, erschuf für das Spiel über 60 Minuten Musik, die von einem großen Orchester eingespielt wurden. Für das GC-Konzert arrangierte er nun eine spezielle Musikfassung zum Abtei-Abenteuer. Das Musikstück verknüpft Orchester-Parts mit Chor-Motiven und vermittelt durch ein Orgelsolo den spieltypischen sakralen Kirchenklang.

Konzertorganisator Thomas Böcker freut sich auf die Messe-exklusive Darbietung: "Die Aufführung des Medleys aus The Abbey ergänzt perfekt unseren musikalischen Rundgang durch die Computer- und Videospielgeschichte. Wir sind stolz, neben bereits bekannten Melodien ein Stück aufführen zu dürfen, das durch diese originelle Instrumentierung besticht."

Auch Publisher Crimson Cow sehnt die Aufführung herbei: "Wir fühlen uns geehrt, einen Beitrag zu dem diesjährigen GC-Konzert leisten zu können. Die ausgewählte The Abbey-Komposition wurde eigens für dieses Ereignis zusammengestellt und wie im Spiel mit Orgel und Chorarrangements versehen. Ein Highlight der GC 2007", so Georg Hach, Producer bei Crimson Cow.

The Abbey ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.