Gegenüber Eurogamer verriet Namco Bandai ein paar neue Details zum kommenden Openworld-Rennspiel Test Drive Unlimited 2, die den Fans Vorfreude ins Gesicht zeichnen dürften. Demnach wird man mit seinen edlen Karossen nicht nur auf der Insel Ibiza herumdüsen können, sondern auch auf Oahu in Hawaii.

Test Drive Unlimited 2 - Oahu als zweite Insel bestätigt, Fahrer wird umherlaufen können

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 71/811/81
Luxusschlitten und zwei Inseln passen wie die Faust aufs Auge.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Oahu konnte bereits im Vorgänger befahren werden und wird ab einem gewissen Zeitpunkt auch im Nachfolger zugänglich sein. Ebenso freischalten lässt sich ein Flughafen, bei dem man direkt zwischen den beiden Inseln hin- und herpendeln kann, wenn man denn keine Lust auf einen längeren Ausflug hat. Der Umfang scheint also gigantisch zu sein.

Weiterhin wurde von Namco bestätigt, dass man diesmal aus seinem Auto auch aussteigen darf, um auf zwei Beinen durch die Gegend zu laufen. Natürlich solltet ihr jetzt kein GTA erwarten, wo man die Autos stibitzen kann. Dafür aber werden der eigene Charakter und auch das Eigenheim individuell gestaltbar sein. Erscheinen wird das Rennspiel im Herbst dieses Jahres für PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

Test Drive Unlimited 2 - Heiße Schlitten in praller Sonne9 weitere Videos

Test Drive Unlimited 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.