Bereits durch den Titel ihrer Rennsimulation Test Drive Unlimited verhießen Atari und die Eden Studios den Spielern ein Anrecht auf 'unbgegrenzte Probefahrten'. Und scheinbar halten der Publisher und das Entwickler-Team tatsächlich Wort. Denn ab sofort dürfen Xbox 360-Besitzer gegen 350 Microsoft-Punkte das mittlerweile vierte Content-Pack vom Xbox Live Marktplatz auf ihre Konsole importieren.

Installiert und ausgepackt drehen sich dabei diesmal folgende Neuwagen auf den Podesten der verschiedenen Autohändler: Dino 246 GT, Ferrari Challenge Stradale, Cadillac Cien, RUF RK Spyder, Lamborghini Murcielago Roadster und der TVR T440R.

Doch auch Oahus-Otto-Normalverbraucher, denen der nötige Punktestand auf ihrem Xbox Live Konto fehlt, müssen nicht zwangsläufig nur ihre Nase an dem Schau-Fenster auf das Content-Pack platt drücken. So steht jedenfalls für alle Goldmitglieder immerhin der Download des 'Saturn Curve' völlig frei.

Test Drive Unlimited ist für Xbox 360, seit dem 05. März 2007 für PC, seit dem 15. März 2007 für PS2 und seit dem 29. März 2007 für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.