Ab nach Hawaii und heizen, was das Zeug hält! Für PC-Spieler geht dieser Traum im Februar in Erfüllung - mit Test Drive Unlimited. 90 Autos und Motorräder stehen dem Spieler auf über 1.500 km Streckenlänge zur Verfügung. Dabei kommen zahlreiche Lizenzen namhafter Autohersteller zum Einsatz, etwa Ferrari, Mercedes und Jaguar.

Wie Atari jetzt bekannt gab, wird es nach der abgeschlossenen Closed Beta auch eine offene Beta geben, die noch im Januar startet.

Das neue Test Drive wird zudem einen umfangreichen Online-Modus bieten, in dem bis zu acht Spieler gegeneinander antreten dürfen - selbstverständlich kostenlos. Simulationsfans freuen sich ferner über den so genannten Hardcore-Modus, der besonders realitätsnah ausfallen soll.

Test Drive Unlimited unterstützt außerdem die TrackIR-Technik: Hierbei werden die Kopfbewegungen des Spielers registriert und ins Spiel übertragen. So kann man sich ganz intuitiv im eigenen Cockpit umschauen.

Wir sind gespannt.

Test Drive Unlimited ist für Xbox 360, seit dem 05. März 2007 für PC, seit dem 15. März 2007 für PS2 und seit dem 29. März 2007 für PSP erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.