Der Indie-Hit Terraria wird auch für den Nintendo 3DS und die Wii U erscheinen, wie Entwickler Re-Logic bestätigte.

Terraria - Erscheint für 3DS und Wii U

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 5/191/19
Auch auf Wii und 3DS darf künftig gebaut werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Letztendlich stellt dies keine große Überraschung dar, nachdem das Spiel bereits im März auf der Webseite der USK für besagte Plattformen auftauchte.

Konkrete Details nannte man nicht, stattdessen bestätigte man die beiden Versionen nur in einem Post im offiziellen Forum: "Terraria wird natürlich für Wii U und 3DS erscheinen."

Da sich die E3 nähert, dürfte sicherlich bald mit weiteren Informationen zu rechnen sein. Veröffentlicht wurde das Spiel 2011 für den PC und wurde seitdem auch für weitere Plattformen herausgebracht, darunter iOS, Xbox 360, PlayStation 3, Vita und Android.

Unterdessen wird an dem Nachfolger Terraria: Otherworld für PC und Mac gearbeitet, der in einer alternativen Dimension innerhalb des Terraria-Universums spielt. In dieser treibt eine bösartige Macht ihr Unwesen und verdirbt Natur. Also liegt es am Spieler, gegen die finsteren Mächte anzutreten und die einst makellose Welt wiederherzustellen.

Versprochen wird ein Mix aus Rollenspiel und Strategie, was eine frische Herangehensweise im 'Open World'-Genre bieten soll.

Terraria ist für PC, seit dem 1. Quartal 2013 für Xbox 360 und seit dem 15. Mai 2013 für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.