Die Warner Bros. Home Enterntainment Group übernimmt TT Games und damit auch deren Tochterfirma, den Spieleentwickler Traveller's Tales. Dies berichtet das Online-Magazin golem.de. Traveller's Tales machte bisher vor allem mit den Spielen aus der Lego Star Wars-Reihe auf sich aufmerksam. Derzeit befinden sich dort u.a. Lego Batman und Lego Indiana Jones in der Entwicklung. Neben der Lego-Lizenz hält TT games auch die Rechte am Guinness-Buch der Rekorde.

"TT Games ist sehr erfolgreich und respektiert in der Spiele-Entwickler- und Publisher-Welt", so Barry Meyer, Chairman und CEO von Warner Bros. "Sie passen großartig zu uns und sind der nächste richtige Schritt von Warner Bros., während wir zu einer signifikanten Größe im Games-Bereich wachsen."

Die Übernahme muss noch durch das Kartellamt genehmigt werden. Über die Kaufsumme schweigt man sich bisher noch aus.