Tekken X Street Fighter wird momentan zwar nicht entwickelt, könnte aber eines Tages wieder aufgenommen werden. Abhängig macht das Bandai Namcos Director Katsuhiro Harada mit vom Erfolg von Tekken 7 und Street Fighter V.

Tekken X Street Fighter - Erfolg von Tekken 7 und Street Fighter V beeinflusst Entwicklung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 1/171/17
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wenn man also sagen kann, dass Tekken 7 extrem gut läuft und sich Street Fighter V in einer guten Position befinden, dann wird es später vielleicht die Zeit geben, noch einmal auf die Unterhaltung zurückzukommen."

Denn letztendlich würde es Harada zufolge wirtschaftlich keinen Sinn ergeben, nun noch ein drittes Prügelspiel auf den Markt zu bringen, wenn Tekken 7 und Street Fighter V um die Gunst der Käufer buhlen. Stattdessen konzentrieren sich Bandai Namco und Capcom auf ihre jeweiligen Titel.

Erst im April wurde bekannt gegenen, dass die Entwicklung nicht weitergeführt wird und bis auf unbestimmte Zeit auf Eis liegt. Angekündigt wurde das Spiel 2010.

Street Fighter 5 - Die Geschichte der Beat-em-ups

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)

Aktuellstes Video zu Tekken X Street Fighter

Tekken - Tekken-Hybrid-Trailer

Tekken X Street Fighter erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.