Tekken 7: Fated Retribution - Nina Williams kämpft mit - Video zeigt sie in Aktion

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Natürlich darf Nina Williams nicht fehlen. Wer hat jemals daran gezweifelt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nina Williams wird auch in Tekken 7: Fated Retribution dabei sein, wie Bandai Namco bestätigte. Zwar fehlte von ihr bisher jegliche Spur, doch überraschend kommt das freilich nicht, gehört sie in der Prügel-Reihe doch mit zum festen Stamm.

Erstmals tauchte sie in Tekken 1 auf und war auch in den bisherigen Teilen zu sehen. Um diese Ankündigung zu feiern, veröffentlichte Bandai Namco ein passendes Video, das Nina in Aktion zeigt. Erwartet Tritte, Schläge, Funken und ihr 'Fatal Bride'-Kostüm.

4 weitere Videos

Tekken 7: Fated Retribution erscheint auch für die PS4

Tekken 7 ist bereits für Spielhallen in Japan verfügbar, befindet sich aber nach wie vor in Entwicklung. Bei Tekken 7: Fated Retribution handelt es sich um eine verbesserte Version, darunter mit einer überarbeiteten Grafik, neuen Kostümen und auch Akuma als spielbarer Charakter. Dabei handelt es sich um einen Kämpfer aus Street Fighter. Die PS4-Version wird im Laufe des Jahres erscheinen.

Übrigens gab Bandai Namco noch bekannt, dass Tekken 7: Fated Retribution am großen Beat’em-Up-Turnier EVO 2016 teilnehmen wird, das vom 15. bis 17. Juli in Las Vegas stattfindet.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Tekken 7: Fated Retribution erscheint voraussichtlich 2016 für PS4. Jetzt bei Amazon vorbestellen oder direkt downloaden bei gamesrocket.