Entwickler WayForward arbeitet derzeit an Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims, das man zusammen mit Activision im Herbst für 3DS, Xbox 360 und PlayStation 3 herausbringen wird.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims - 2D-Platformer-Spezialist WayForward arbeitet an Turtles-Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims hat einen langen Namen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dahinter steckt ein 2D-Platformer. Und mit diesem Genre führt WayForward bekanntlich bereits eine lange Beziehung, kennt man das Studio doch unter anderem für Spiele wie Mickey's Ultimate Challenge, Shantae, BloodRayne: Betrayal, Mighty Switch Force! Und DuckTales: Remastered.

Shredder, Tiger Claw und eine neue Armee von Mutanten versetzen die Straßen New Yorks mal wieder in Angst und Schrecken. Klar also, dass Leonardo, Raphael, Donatello und Michelangelo sich darum kümmern müssen.

Versprochen wird eine weite, verbundene und nichtlineare Spielwelt, in der Kräfte, Verbesserungen und Ausrüstung verstreut sind. Auch neue Schauplätze, neue Geheimnisse und neue Bosskämpfe sollen enthalten sein.

Während des Spiels wird man stets frei zwischen allen vier Ninja Turtles wählen können, wobei jeder von ihnen natürlich seinen ganz eigenen Stil mit speziellen Werten, Stärken und Fähigkeiten besitzt.

Das Kampfsystem ist laut den Machern schnell und bietet Angriffs- und Gegenstands-Kombos, Counter und Finisher.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims ist für 3DS, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.