Mit Teenage Mutant Ninja Turtles: Shadows of the Past findet sich auf Kickstarter aktuell ein Brettspiel rund um die beliebten Ninja-Schildkröten, das äußerst erfolgreich ist. Mindestens 250.000 US-Dollar will Entwickler IDW Games bis zum 26. Februar einnehmen - aktuell steht der Betrag bereits über 300.000 Dollar.

Weitere Bilder findet ihr in der weiter unten verlinkten Kickstarter-Kampagne.

Entworfen wurde das Brettspiel von Kevin Wilson, der an Arkham Horror sowie Descent gearbeitet hat. Darin geht es natürlich um die Turtles sowie deren Abenteuer basierend auf der Comic-Reihe von IDW.

Shadows of the Past lässt zwei bis fünf Spieler in 60- bis 90-minütigen Partien antreten. Jeder Turtle verfügt über seine eigenen Fähigkeiten, wobei auch Fieslinge wie Shredder und dessen Foot Clan mit dabei sind.

Turtles-Brettspiel kostet 90 Dollar

Mit 90 US-Dollar (die 80 Dollar-Pakete sind bereits vergriffen) seid ihr dabei und erhaltet damit eine exklusive Kickstarter-Box + das exklusive April Hero Pack und alle erreichten Stretch Goals. In der erwähnten Kickstarter-Box ist das Grundspiel enthalten, mitsamt vier Turtles, Alopex, Shredder, Karai, 27 'Foot Clan'-Ninjas, Comics, zahlreichen Würfel, Karten, Token und mehr.

Mehr Infos findet ihr in der Kickstarter-Kampagne.

Bilderstrecke starten
(42 Bilder)