Tears to Tiara II: Heir of the Overlord - Infos

Tears of Tiara ist ein Taktikrollenspiel des japanischen Visual-Novel- und Spielentwicklerstudios Aquaplus. Das Spiel wird im Westen durch Atlus und NIS America herausgebracht. Es ist der zweite unabhängige Teil des ersten hierzulande nie erschienen ersten Teil Tears of Tiara von 2005.

Hamicil (Hamil) ist der offizielle Thronfolger des Königreichs Hispania. Doch sein Land wurde einst vom Heiligen Imperium erobert. Er und sein Volk wurden versklavt; Hamil selbst wurde die Rolle des Narren aufgezwungen, damit es niemand bei seiner Demut es wagen sollte, sich gegen die neue Obrigkeit aufzulehnen.

In einer schicksalhaften Nacht trifft er auf ein Mädchen, das von sich behauptet, die Göttin seiner ursprünglichen Religion zu sein: Die Kriegsgöttin Ashtart (Tart). Sie heilte seine Wunden und sang ein Wiegenlied, worauf er nach langem in einem sanften Schlaf fiel. Es wäre Hamils glücklichster Tag in seinem Leben – wäre da nicht das Imperium, dass den Feiertag Hispanias schänden will, indem sie als symbolischen Akt die Kriegsgöttin Tart aufgrund der Ketzerei ihrem eigentlichen Gott Watos opfern wollen.

Hamil und sein Volk sehen jenem Vorgehen nicht länger zu und sagen dem Heiligen Imperium von da an den Kampf an. Ein Revolutionskrieg nimmt damit seinen Lauf.

Tears to Tiara II: Heir of the Overlord - Deutscher Launch TrailerEin weiteres Video