Das Entwicklerstudio Team Ninja, welches für seine Dead Or Alive- und Ninja Gaiden-Spielereihen bekannt ist, scheint ganz besonders von Nintendos neuer Wii U-Konsole angetan zu sein. Nach dem Launchtitel Ninja Gaiden 3: Razor's Edge, kündigte Yosuke Hayashi, Director von Ninja Gaiden 3: Razor's Edge weitere Titel für die Wii U-Konsole an.

So sei die Ankündigung der Konsole eines der Gründe gewesen, wieso das Studio mit der Arbeit an Ninja Gaiden 3: Razor's Edge begann. Man hätte ein Actionspiel präsentieren wollen, das die Hardware und speziellen Features der Konsole ausnutze und der frühe Beginn der Entwicklung hätte ihnen das ermöglicht.

Die Wii U gebe Entwicklern neue Möglichkeiten, Spiele zu entwickeln und bei Portierungen nicht nur kleine Änderungen vorzunehmen, sondern wichtige Elemente komplett neu zu überholen.

So arbeite Team Ninja laut Yosuke Hayashi momentan an einem Actionspiel und wolle weitere Titeln für die Wii U entwickeln.

Bekanntlich arbeitete Team Ninja mit Nintendo an Metroid Other M für die Nintendo Wii und wenn man bedenkt, dass YosukeHayashi letztes Jahr bekräftigte, gerne noch einmal mit Yoshio Sakamoto von Nintendo an einem weiteren Metroid-Titel zu arbeiten, darf man hoffen, dass Team Ninja vielleicht ein weiteres Mal angeheuert wird, um ein Metroid-Spiel für die Wii U zu entwickeln.