Für Team Fortress 2 ist nach langer Zeit wieder ein großes Update erschienen. Das Addon trägt den Namen Tough Break und beschert euch neue Karten, Waffen und Aufträge. Wer wirklich alles davon sehen will, wird jedoch ein wenig in die Tasche greifen müssen.

Team Fortress 2 - Tough Break-Update bringt viele neue Inhalte

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 58/641/64
Tough Break ist ab sofort für Team Fortress 2 erhältlich!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das letzte Update für Team Fortress 2 ist schon wieder eine Weile her. Damals wurde der Koop-Modus in den Mehrspieler-Shooter eingeführt. Nun stehen mit Tough Break weitere große Änderungen auf dem Plan. Highlight des Updates ist das neue Event, das drei Monate lang laufen wird. Um daran teilzunehmen, müsst ihr knapp sechs Euro bezahlen. Dafür erhaltet ihr 26 neue Aufträge sowie exklusive Challenges, Waffen, Skins, Kisten und Taunts.

Auch gratis Inhalte mit dem neuen Update

Wer auf den Einsatz von Geld verzichten möchte, muss sich aber nicht ärgern. Auch für solche Spieler gibt es massig Inhalte. Ihr bekommt dann ebenfalls Zugang zu vier neuen Karten, die von der Community erstellt wurden. Zudem gibt es zahlreiche Änderungen, die mit dem Patch in Kraft treten.

So wird die Zeit beim Waffenwechsel deutlich reduziert. Außerdem werden eure Mitspieler jedes Mal mit einer Umrandung markiert, wenn ihr neu spawnt. Einen vollständigen Überblick über alle Änderungen und Inhalte des Updates findet ihr auf der offiziellen Seite zum Tough-Break für Team Fortress 2.

Team Fortress 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.