Tales of Xillia 2 - Infos

Wie bereits der Vorgänger, wird auch Tales of Xillia 2 für die PlayStation 3 entwickelt. Das Sequel knüpft ein Jahr nach den Geschehnissen des ersten Teils an, weshalb sich Fans auf viele bekannte Gesichter freuen dürfen. Für das Charakterdesign ist jedoch Daigo Okumura verantwortlich, der damit die beiden Hauptverantwortlichen der Tales-of-Spiele Kousuke Fujishima und Mutsumi Inomata ablöst.

Held des Spiels ist ein junger Mann namens Ludger Kresnik, der durch eine Reihe von Zufällen mitten in einen Terroranschlag einer geheimnisvollen Gruppe auf einem Zug gerät. Dabei lernt er das kleine Mädchen Elle Mel Marta kennen, die sich auf die Suche nach dem sagenumwobenen Land Canaan begeben hat, um dort ihren Vater wiederzusehen.

Mithilfe eines Bahnnetzes kann der Spieler zwischen den Ortschaften wechseln. Durch Lusgers angehäufte Schulden bestehen jedoch Reiseeinschränkungen, die sich erst aufheben lassen, je mehr von den Schulden abgezahlt wurde.

Während der Kampf durch die Berührung mit einem Gegner auf der Feldkarte eingeleitet wird, erfolgt der Kampf in Echtzeit. Im Kampf lässt sich nur eine Figur des Teams steuern, allerdings lässt sich zwischen den Teammitgliedern wechseln. Die restlichen Mitstreiter sind NPCs und unterstützen den Kampf. Die Kampfstrategie dieser lässt sich vielseitig einstellen.

Tales of Xillia 2 kommt mit einem neuartigen Entscheidungssystem daher. Mittels der Tasten L1 und R1 können an festgelegten Stellen verschiedene Möglichkeiten ausgewählt werden, die den Spielverlauf entscheidend beeinflussen können.

Tales of Xillia 2 - Sporty Artes Sport Costumes DLC Trailer12 weitere Videos