Mit Tales of Xillia 2 erlebt ihr erneut ein phantastisches Abenteuer, das sich um die zwei Welten Rieze-Maxia und Elympios dreht. Während die Bewohner Rieze-Maxias seit Anbeginn Magie-ähnliche Artes durch die dominierenden Geisterklimata beherrschen, sind die Elympionen technologisch fortgeschritten. Ein Jahr ist vergangen, nachdem die Helden aus Tales of Xillia den Anderwelt-Reaktorplan und damit einen großen Krieg beider Welten verhindern konnten. Doch nun droht eine neue Gefahr, den hinausgezögerten Untergang der Welten zu besiegeln. Mit der „Tales of Xillia 2“-Komplettlösung seid ihr für eure herausfordernde Weltenreise perfekt gewappnet.

Tales of Xillia 2 - Sporty Artes Sport Costumes DLC Trailer12 weitere Videos

Letztes Update: 9.9.2014

Auch wir brauchen unsere Zeit, um die große Welt von Tales of Xillia 2 vollständig zu erforschen. Diese Lösung wird deshalb regelmäßig erweitert – schaut also ruhig öfter mal vorbei. Im Inhaltsverzeichnis könnt ihr zu den gewünschten Abschnitten springen.

Wie jeder Ableger der beliebten Tales-of-Reihe besitzt die Fortsetzung der Xillia-Saga eine umfangreiche Spielwelt mit zahlreichen Quests, Bonus-Inhalten und vor allem ein breites Item-Repertoire. Zudem leben die Geschichten der Tales-of-Teile von vielen kleineren Hintergründen der Charaktere, die durch optional anspielbare Nebenabschnitte vermittelt werden. Gerade diese sind aber leicht zu verpassen, so dass mit stetigem Handlungsfortschritt die Gelegenheit abhandenkommt, diese noch zu sehen zu bekommen. Mit Tales of Xillia 2 kommen erstmals auch noch Spielerentscheidungen dazu, die euch manchmal einige Vorteile einbringen.

Gerade als Neueinsteiger kann man anfangs bei dem ganzen Input leicht den Überblick verlieren. Auch im Falle der vielen Tutorials sind gewisse Spielprinzipien nicht gleich auf dem ersten Blick ersichtlich. Unser allgemeiner Abenteuer-Guide mitsamt ausführlicher FAQs, Nebenkapitel- und Fundort-Übersichten soll euch die eine oder andere zeitintensive Sucherei oder Überforderung ersparen.

Allgemeine Tipps, Hinweise und Anmerkungen

1. Ob Städte, Dungeons oder Oberweltfelder: Die Spielwelt ist voll mit Items. Während ihr manche Fundstücke an einem bestimmten Standort fest vorfindet, ist der Großteil (beispielsweise außerhalb der Stadt) zufallsgeneriert. Letztere könnt ihr immer wieder neu einsammeln, sobald ihr den Ort verlasst und wieder betretet. Bei ihnen handelt es sich meist um Sammelgegenstände, die für diverse Aufträge benötigt werden. Guckt euch auf jeden Fall überall um – besonders in den Städten und Dörfern. Es ist nicht immer offensichtlich, wo sich etwas befindet, also geht ruhig an jeder einzelnen Schublade oder Dekoration heran, die herumsteht.

Tales of Xillia 2 - Komplett gelöst: Alle Hauptmissionen und Nebenquests, verschiedene Endings, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/23Bild 60/821/82
Aller Anfang ist schwer!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

2. Im Laufe des Spiels findet ihr allerlei Arten von Nahrung. Diese werden auch in eurer Item-Menüliste als eigene Kategorie aufgezählt und bringen nach dem Verzehr verschiedene Effekte im Kampf mit sich. Ihr bekommt sie meist im Freien oder beim Lebensmittelhändler. Auch wenn ihr nur eines von jeder Sorte mit euch führen könnt, solltet ihr sie bei jeder Gelegenheit nutzen.

3. Geld (oder besser Gald) ist wichtig. Bei Tales of Xillia 2 wegen eurem Schuldenberg sogar mehr als je zuvor. Um leicht und effektiv an viel Geld zu kommen, könnt ihr entweder verschiedene Nahrungsmittel (wie Mabo-Curry) zu euch nehmen oder auf Elite-Monsterjagd gehen. Nehmt zudem bei der Auftragsbörse bestenfalls Nebenquests an, die im gleichen Zielort erledigt werden können. Jagt ihr beispielsweise bestimmte Monsterarten, so solltet ihr diese aussuchen, die sich alle im selben Gebiet befinden, um so mehrere Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Packshot zu Tales of Xillia 2Tales of Xillia 2Erschienen für PS3 kaufen: Jetzt kaufen:

4. Habt ihr einen Teil der Schulden bezahlt, werden eure Reiseeinschränkungen gelockert. Bevor ihr euch zum neuen Ort aufmacht, könnt ihr nebenbei auch mehr Beträge zurückzahlen. Dafür bekommt ihr Belohnungen, die ihr dann an Ludgers Briefkasten abholen könnt. Meist handelt es sich um neue Kampffertigkeiten, Katzenfutter für den Katzenkurier oder Freundschaftstränke, die eure Beziehung zu den Teammitgliedern erhöhen.

Tales of Xillia 2 - Komplett gelöst: Alle Hauptmissionen und Nebenquests, verschiedene Endings, FAQs, Tipps und Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden22 Bilder
Zahlt ihr mehr Schulden zurück, als ihr momentan abarbeiten müsst, gibt es diverse Belohnungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

5. Das Abbezahlen der Schulden bildet meist den Übergang zum nächsten Hauptkapitel. Es kommt gelegentlich vor, dass ihr die Reihenfolge der Hauptkapitel beeinflussen könnt, je nachdem wofür ihr euch entscheidet.

6. Je mehr Orte ihr besucht, desto mehr lohnt sich, den Katzenkurier im Hauptmenü zu nutzen. Hierbei könnt ihr euer gesammeltes Katzenzubehör nutzen, welches die Lieferdauer verkürzt. Bestimmte und seltene Quest-Gegenstände lassen sich auf normalen Weg beim Erkunden der Gegenden nicht finden. Hierbei erweist sich der Katzenkurier als hilfreich. Gebt also nicht die Quest so schnell auf, wenn ihr mal nicht nach dem Suchgegenstand fündig werdet, sondern greift stattdessen auf diese Option zurück.

7. Mithilfe eurer Extraktoren sammelt ihr Elementerz für eure Fertigkeiten. Auch wenn ihr während euer Abenteuertrips außerhalb der Städte und Dörfer nur zu viert unterwegs seid, können die anderen passiv Elementerz mitsammeln. Überprüft daher regelmäßig, ob die Elementpunkte im Allium-Menü bei jedem einzelnen Partner ausgewogen verteilt sind und wechselt gegebenenfalls die Extraktoren bei jedem Mitglied aus.

8. Im Hauptmenü könnt ihr die Team-Zusammenstellung festlegen. Der Charakter auf der ersten Stelle ist immer euer Spielcharakter. Spielen mehrere Personen mit, richtet sich die Zuordnung an die jeweiligen Controller. Steuerbar werden diese aber erst, wenn ihr bei der Artes-Konfiguration auf Select drückt und somit die Charaktere entweder auf Halbautomatisch oder Manuell einstellt. Die Halbautomatisch-Funktion bewirkt, dass euer Charakter von sich aus auf den Gegner, der anvisiert ist, zurennt und somit besser im Kampf zielen kann. Mehr zu diesen Funktionen dann im FAQ.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: