Mit dem antiken Hebel aktiviert Guybrush an der Windmaschine eine Reihe von Götzen (Idols) quer durch den Dschungel. Hier muss jeweils die richtige Kombination aus Augen, Nase und Mund eingestellt werden, um dem jeweiligen Gott zu huldigen. Steckt das antike Windspiel in den Götzen, um die korrekte Reihenfolge herauszufinden. Stellt diese ein und bestätigt euer Ergebnis mit dem Hebel in der Klemmmuschel.

Ist das erste Rätsel gelöst, taucht der Doc wieder auf und jagt Guybrush von dannen. Über die Übersichtskarte gelangt ihr zu den weiteren Götzen: seltsam (strange), mysteriös (enigmatic) und durcheinander (messed up).

Tales of Monkey Island - Teil 1 - Launch of the Screaming Narwhal

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 95/1101/110
An den Götzen muss Guybrush jeweils die richtige Kombination einstellen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nehmt euch nun den merkwürdigen Götzen (strange idol) vor. Zu dumm: Hier fehlt das obere Rad. Also muss Ersatz her: Das große Käserad, das Guybrush an Deck der Screaming Narwhal gefunden hat (ganz links), passt perfekt. Doch fehlen noch die entsprechenden Symbole darauf. Hmm, irgendwo haben wir die Zeichen auf den Götzen doch schon mal gesehen… Genau: Vor dem Gefängnis sind einige davon in die Wand eingelassen. Guybrush macht davon Abdrücke in sein Käserad und kann nun die richtige Kombination im merkwürdigen Götzen eingeben.

Weiter geht’s zum mysteriösen Götzen (enigmatic idol): Wieder das Windspiel benutzen, die Symbole eingeben, doch: eine Nase fehlt! Glück gehabt: Der Blumentopf vom Haus des Doktors gibt einen perfekten Ersatz.

Tales of Monkey Island - Teil 1 - Launch of the Screaming Narwhal

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 95/1101/110
Am letzten Götzen wird Guybrush vom verrückten Doc erwartet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fehlt nur noch einer: der durcheinander gebrachte Götze (messed up idol). Doch hier wird Guybrush bereits vom Marquis mit geladener Flinte erwartet: Dank seiner Obsession für König Louis können wir ihn für einen Moment ablenken und die U-Tube (gab es zuvor beim Glasbläser) in den Lauf stecken. Den Marquis zerheizt es daraufhin – dummerweise landet er direkt im nächsten Götzen und verstopft diesen, weshalb das Windspiel nicht mehr obenauf passt. Doch das Rätsel kann dennoch gelöst werden: Stellt jeweils dasjenige Symbol ein, bei dem die Geräusche des Doc weniger schmerzerfüllt klingen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: