Bei dem Gespräch mit Beiden stellt sich raus, dass sie zur Crew des infizierten McGullicuttys gehören. Dieser möchte das Artefakt für sich; daher soll es in einer Truhe versteckt vergraben werden. Leider können sich die Zwei nicht entscheiden, wer das wertvolle Stück nun in die Truhe legen darf.

Tales of Monkey Island

- Alle fünf Episoden gelöst
alle Bilderstrecken
Irgendetwas ist da unter dem Sand...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/70Bild 95/941/164

Guybrush hilft und versucht den Disput der beiden mit einem Wettkampf zu beenden. Beide sollen sich so lange Anstarren (staring contest), bis einer von ihnen blinzeln muss. Jetzt muss es schnell gehen. Mit dem Satz „Hinter euch…“ werden die beiden Piraten während des Wettkampfes irritiert und schauen nun in verschiedene Richtungen. Lasst nun den plappernden Skelettpapagei heimlich in die Truhe fallen.

Packshot zu Tales of Monkey IslandTales of Monkey IslandErschienen für Wii und PC kaufen: Jetzt kaufen:

Mit der Hilfe des Vogels sollte die vergrabene Truhe leicht auszumachen sein. Zurück in Spinner Cay gilt es die Segel zu hissen und Kurs auf Brillig Island im Nordosten des Golfes zu nehmen. Auf diesem kleinen Eiland meldet sich sogleich der vergrabene Skelettpapagei zu Wort, der unter den Sandmassen verschüttet ist. Zeit für Guybrush seinen kleinen Freund zu befreien.
Mit einer Schaufel macht sich unser Held also am Sandberg im Zentrum der Insel zu schaffen und findet die Truhe samt Seepferdartefakt.

Tales of Monkey Island - Deutscher Trailer2 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: