Derzeit scheint das Motto der Spielebranche zu lauten: Schlucken oder geschluckt werden. Aus diesem Grund verwundert die heutige Pressemitteilung von Take 2 Interactive auch wenig, denn das Unternehmen hat Illusion Softworks aufgekauft. Diese haben sich unter anderem mit Spielen wie Mafia oder Vietcong einen Namen gemacht.

Take 2s CEO Ben Feder äußerte sich folgendermaßen zur Übernahme: "Der Kauf von Illusion Softworks spiegelt unseren strategischen Fokus wieder, hochwertiges geistiges Eigentum zu besitzen und unser Portfolio an Top Titeln zu erweitern."

Derzeit befindet sich bei Illusion Softworks noch Mafia 2 in der Entwicklung, welches dann unter dem 2K Games Label erscheinen wird.