Bereits seit längerer Zeit ist es bekannt, dass Take 2 Interactive sich neu auf dem Markt ausrichten will. Bei diesem Projekt wurde nun ein weiterer Schritt unternommen. Take 2 trennt sich von der Zubehör-Firma Joytech, welche für rund 3,7 Millionen Dollar in Mad Catz ihren neuen Besitzer findet. Auch für Mad Catz ist dies ein wichtiger Schritt, da das Unternhemen nun erstmals über eine Niederlassung in Europa (England) verfügt.