Wie wir bereits mehrfach berichteten, wird Microsofts Project Natal erst gegen Ende 2010 erwartet. Sonys Motion Controller hingegen soll schon im Frühjahr 2010 in den Handel kommen. Kritisch stehen aber viele Kritiker Project Natal gegenüber und sind der Meinung, dass Microsoft noch etwas Zeit investieren muss, damit die Technik ohne Probleme funktioniert.

Anscheinend aber ist die Entwicklung schon sehr weit fortgeschritten, denn sonst wären keine Dev Kits an die Entwickler herausgegeben worden. Das erwähnte Take-Two-CEO Ben Feder gestern bei einer Telefonkonferenz mit Investoren. "Die Natal Bewegungserkennung - ja, wir haben bereits die Dev Kits, und ja, wir arbeiten daran. Natürlich können wir noch nichts über bisher nicht angekündigte Spiele verraten.“, so Feder.

Laut Feder sind die DEV Kits in so ziemlich jedem Entwicklungsstudio von Take Two vertreten. Ebenso erklärte er, dass jedes dieser Studios an Projeken mit Natal arbeitet, um neue Möglichkeiten und Innovationen zu finden. Interessant aber auch dürfte die Aussage sein, dass Sony ebenfalls DEV Kits ausgeliefert hat. Auch Take Two besitzt einige dieser Motion Controller.