Die Aufbausimulation Surviving Mars ist ab sofort erhältlich. Schon jetzt könnt ihr euch auf den Roten Planeten begeben und dort eure ganz eigene Kolonie gründen. Schafft ihr es, euch gegen die Gefahren und Witterungen zur Wehr zu setzen und damit der Menschheit eine neue Heimat abseits der Erde zu liefern?

So könnte auch schon bald eure Kolonie in Surviving Mars aussehen.

Zum Release gibt es auch hier einen schicken Trailer zu Surviving Mars zu sehen, der euch alle Features des Spiels näher bringt. Alles beginnt mit einer kleinen Rakete, die die ersten Rohstoffe und Roboter auf den Mars bringt. Damit lässt sich dann eine erste kleine Kolonie für wenige Siedler errichten. Dabei sind diese aber keine Massenware sondern echte Individuen, die alle mit eigenen Bedürfnissen und Lastern daherkommen. Habt ihr einen führenden Wissenschaftler, der gern mal einen über den Durst trinkt? Oder hat euer Ingenieur Heimweh? All das müsst ihr bedenken, wenn ihr das Leben in Surviving Mars sichern wollt. Dazu gesellen sich dann noch Sauerstoff, Wasser und Energie, die den Schlüssel zu eurer Kolonie darstellen.

Ein weiteres Video

Vorteile für PC, Xbox One X und PS4 Pro

Auf dem PC bietet Surviving Mars Mod-Support. In Zukunft dürfte es sicherlich einige kreative Ideen aus der Community geben. PS4 Pro und Xbox One bieten zudem 4K-Auflösungen. Surviving Mars kostet auf allen Plattformen 39,99 Euro.

Surviving Mars erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.