Mit Supreme Commander 2 wollen die Entwickler von Gas Powered Games vor allem die Schwächen aus dem Vorgänger ausbessern. Das Resourcen-System wurde vereinfacht und ein größerer Wert auf die allgemeine Story gelegt. Die Demo ist allerdings nur für den PC verfügbar, für die Xbox 360 wurde nichts angekündigt.

Supreme Commander 2 - Demo zum Strategiespiel erhältlich

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 60/651/65
Für einen besseren Überblick empfiehlt es sich weiter heraus zu zoomen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Um erst einmal ins Spiel hineinzukommen, wurden 2 Tutorial-Missionen beigefügt. In zwei weiteren Missionen, übernehmt ihr dann die Rolle der „United Earth Federation“ (UEF), eine der drei Fraktionen von Supreme Commander 2.

In Strike While Cold müsst ihr eine Reihe von Inseln aufklären, um einige Extraktoren der Cybran
zu zerstören. Dabei stehen euch Marine-Einheiten zur Verfügung, um auf der See voran zu kommen.

In Titans of Industry müsst ihr eure eigene Kolonie beschützen, welche in Kürze angegriffen werden soll. Allerdings müsst ihr erst einmal zu ihr gelangen. Dafür stehen Land- und Luft-Einheiten bereit. Zusätzlich könnt ihr aber auch eine der experimentellen Einheiten nutzen, den Fatboy II.

Am 5. März wird schließlich auch das Spiel auf dem PC veröffentlicht. Käufer der Xbox 360 Version müssen sich noch ein paar Tage mehr, bis zum 19. März gedulden.

Supreme Commander 2 ist für PC und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.