Super Monkey Ball Deluxe (PS2-Test)
(von Jan Keitsch)

In Super Monkey Ball Deluxe dreht sich alles um putzige kleine Affen in gläsernen Kugeln. Alleine dieser Umstand reicht schon aus, um dem durchschnittlichen europäischen Spieler ein verwirrtes Kopfschütteln zu entlocken.

Doch Kenner der Vorgänger werden freudig aufhorchen, denn endlich sind die Affen auch auf der PlayStation 2 und der Xbox los!

Monkeys Gone Wild!

Die Vorlieben japanischer Spieler sind Europäern schon seit Anbeginn des Videospielzeitalters ein Rätsel. Daher überrascht es auch nicht,

dass es viele innovative Titel aus Japan nie auf den deutschen Markt geschafft haben. Ein affiger Titel aus dem Hause Sega, der sich in punkto Kuriosität gewiss nicht verstecken muss, hat es jedoch erfolgreich nach Deutschland geschafft und die Herzen der Gamecube-Gemeinde im Sturm erobert. Super Monkey Ball wurde zum Überraschungshit und überzeugte Spieler aller Altersklassen.

Wie es mit erfolgreichen Spielen eben so ist, erschien natürlich auch eine Fortsetzung, die seinen Vorgänger in vielen Details übertraf. Bisher durften jedoch nur Besitzer von Nintendos kleinem Würfel als Affe durch skurrile Level rollen. Das hat aber nun ein Ende, denn am Freitag erscheint Super Monkey Ball Deluxe für PlayStation 2 und Xbox. Der dritte Ableger der Reihe vereint die ersten beiden Spiele in einem Titel und fügt diesen außerdem noch weitere 46 Level hinzu!

Story und Kampagne
Man mag es nicht für möglich halten, doch auch Super Monkey Ball Deluxe

verfügt über einen Story-Modus. Auf der Insel Jungle Island führt ein sympathisches Affenvolk ein friedliches Leben. Doch ihr harmonisches Leben gerät plötzlich aus dem Gleichgewicht, als der böse Wissenschafter Dr. Bad-Boon in seinem großen Zeppelin über der Insel auftaucht und ohne erkennbaren Grund alle Bananen der Insel stiehlt. Müssen nun alle Affen auf Jungle Island verhungern?

Nein, denn Dr. Bad-Boon gibt dem gebeutelten Volk (mal wieder ohne erkennbaren Grund) eine Chance, ihre geliebten Bananen zu retten! Der unfassbar fiese Wissenschafter versteckt die Bananen nämlich in seinen zahlreichen Irrgärten, die simple Affen zu überfordern scheinen. Doch das Volk auf Jungle Island besteht nicht aus simplen Affen, sondern aus gewitzten und intelligenten Helden, die ihre Zauberkraft benutzen, um ihr Überleben zu sichern! Denn mithilfe eines Zauberspruchs befinden sich die Affen plötzlich in gläsernen Kugeln, die sie sicher durch
die Irrgärten des Dr. Bad-Boon führen sollen.

Ob sich hinter dieser Story tatsächlich ein ernsthafter Sinn versteckt, darf doch stark bezweifelt werden. Jedoch wirkt die Story dermaßen albern und lächerlich, dass es schon wieder Spaß macht, den Verlauf der Geschichte zu verfolgen. Aber letztlich steht die Story auch in der Kampagne im Hintergrund und bildet nur einen Rahmen, um die Geschicklichkeitsspiele zu rechtfertigen.

Denn das Gameplay im Singleplayer-Modus ist schnell erklärt. Sie übernehmen die Rolle eines Affen, der sich im Inneren einer gläsernen Kugel befindet. Mit dieser Kugel müssen sie durch die Irrgärten des Dr. Bad-Boon rollen und nebenbei die gestohlenen Bananen einsammeln. Doch Sie steuern nicht den Affen selbst, sondern die Plattform, auf der sich das Labyrinth befindet. Das Prinzip wurde also 1:1 von den klassischen Labyrinth-Spielen aus Holz übernommen, bei dem Sie die Kugel vom Startplatz zum Ziel

manövrieren müssen, ohne die Kugel in einer der zahlreichen Löcher zu versenken. Statt Löchern gibt es in Super Monkey Ball Deluxe tiefe Abgründe. Abhängig vom aktuellen Szenario fällt der Affe zum Beispiel in einen Vulkan, einen Fluss oder schlicht in den Dschungel.

Während die ersten Level sehr simpel sind und kaum Feingefühl erfordern, wird es im späteren Verlauf des Spiels richtig schwer. Sie müssen genau überlegen, wie weit Sie die Plattform bewegen können, ohne den liebenswerten Affen in sein Verderben zu stürzen.

Genauigkeit und Reaktionsvermögen werden so spielerisch geschult, weshalb Super Monkey Ball Deluxe besonders für Kinder ein ideales Spielerlebnis darstellt.

Doch auch ältere Generationen werden an den spielerisch anspruchsvollen Irrgärten Gefallen finden. Der Umfang des Titels sorgt zudem für langfristige Motivation. Denn neben den insgesamt 254 Irrgärten aus den beiden Vorgängern, haben die Entwickler noch 46 weitere

Super Monkey Ball Deluxe - Die Affen drehen durch!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 5/81/8
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Labyrinthe integriert. Die insgesamt 300 Level stellen aber trotzdem nur einen Bruchteil des Spiels dar, denn neben dem Story-Modus gibt es auch zwölf spaßige Partyspiele, die zur letzten Rettung einer schlechten Party werden könnten.

Let's party, monkey brother!
Zwar spielen Sie in allen der zwölf Partyspiele einen oder mehrere Affen in einer Kugel, aber trotzdem könnten die Spiele nicht mehr Abwechslung bieten. Denn mit bis zu vier Spielern müssen Sie Ihr Können in Monkey Rennen DX, Monkey Billard DX, Monkey Boot, Monkey Fußball, Monkey Kampf DX, Monkey Bowling DX, Monkey Schuss, Monkey Baseball, Monkey Ziel DX, Monkey Golf DX,

Super Monkey Ball Deluxe - Die Affen drehen durch!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 5/81/8
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Monkey Luftkampf und Monkey Tennis beweisen! Während einige dieser Minispiele noch etwas unausgereift wirken (z.B. Monkey Baseball und Monkey Schuss), zählen viele weitere Minispiele zu den besten Partyspielen, die PlayStation 2 und Xbox je gesehen haben.

So kann Monkey Tennis alleine schon fast mit dem Vollpreistitel Mario Tennis mithalten. Auch Monkey Kampf DX, Monkey Bowling DX oder Monkey Fußball können alleine für viele spaßige Stunden sorgen. Wer aber noch mehr Zeit hat, der kann auch den Singleplayer mit bis zu vier Spielern durchspielen. Super Monkey Ball Deluxe bietet also sowohl im Singleplayer als auch im Multiplayer viele Wochen erstklassiger Unterhaltung. Durch den variablen Schwierigkeitsgrad lässt sich das Spiel auch leicht den aktuellen Fähigkeiten anpassen. Veteranen und Anfänger treffen so auf machbare Herausforderungen.

Grafik & Sound
Die quietschbunte Grafik von Super Monkey Ball Deluxe trifft gewiss nicht den Geschmack aller Spieler, doch wer kindisch bunte Welten mit süßen Protagonisten mag, der wird auch an der Grafik in Super Monkey Ball Deluxe Gefallen finden. Zwar hat man sowohl auf der PlayStation 2 als auch auf der Xbox schon bessere Umsetzungen dieses Grafikstils gesehen, grobe Fehler sucht

Super Monkey Ball Deluxe - Die Affen drehen durch!

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 5/81/8
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

man jedoch vergebens. Lediglich die Texturen hätten etwas schärfer ausfallen können. Besonders die Darstellung von Gras wirkt sehr schwammig und hätte besser gelingen können. Insgesamt wirkt die Grafik jedoch mehr als solide, setzt aber keine neuen Maßstäbe und gehört zweifelsfrei zur auslaufenden Konsolengeneration. Aber Grafikfetischisten sind bei diesem spaßigen Geschicklichkeitsspiel ohnehin an der falschen Adresse.

Während man an der Grafik nur wenig rummeckern kann, bietet der Sound viel Raum für Kritik. Sowohl die Musik als auch die Umgebungsgeräusche erinnern stark an alte Titel von Nintendo und Sega. Die Hintergrundmusik wird mehr als einfältig und wird dem verwöhnten Ohr schon nach kurzer Zeit auf die Nerven gehen. Wer jedoch auf Nostalgie steht und in heutigen Spielen das Flair alter japanischer Klassiker vermisst, der wird von den Sounds und der Musik begeistert sein.

Zwar liegen Sounds und Musik nicht auf der aktuellen Höhe der Zeit, lizenzierte Chartmusik hätte aber in keiner Weise zum Stil des Titels gepasst, weshalb das einfältige, nostalgische Gedudel wohl tatsächlich die beste Wahl darstellt. Positiv anzumerken ist zudem die deutsche Übersetzung. Nicht nur alle Bildschirmtexte wurden ins Deutsche übersetzt, auch die Ansagen wurden komplett übersetzt, was besonders für jüngere Spieler einen großen Vorteil darstellt. Zwar klingt der deutsche Ansager stellenweise wie ein betrunkener Jahrmarktsclown, unter Berücksichtigung des Themas ist das allerdings gar nicht so unpassend.Pro&Contra

Wertung im Schnellüberblick:

Pro:
+ enormer Umfang und große Langzeitmotivation + innovatives Gameplay + zahlreiche qualitativ gelungene Partyspiele + liebevolle Grafik und nostalgischer Sound,…

Contra:
- … der verwöhnten Ohren schnell auf die Nerven geht - wenig Abwechslung im Singleplayer-Modus - nur wenige Neuerungen im Vergleich zu den VorgängernPro&Contra

Wertung im Schnellüberblick:

Pro:
+ enormer Umfang und große Langzeitmotivation + innovatives Gameplay + zahlreiche qualitativ gelungene Partyspiele + liebevolle Grafik und nostalgischer Sound,…

Contra:
- … der verwöhnten Ohren schnell auf die Nerven geht - wenig Abwechslung im Singleplayer-Modus - nur wenige Neuerungen im Vergleich zu den Vorgängern