Uber Entertainment kündigt den kostenlosen Third-Person-Shooter Super Monday Night Combat an, der auf dem erfolgreichen Vorgänger Monday Night Combat basiert.

Super Monday Night Combat - Kostenlose Fortsetzung des Team-Shooters angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 1/171/17
Auch ander Grafik wurden einige Verbesserungen vorgenommen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits für Monday Night Combat auf dem PC hat der Entwickler Uber Entertainment regelmäßig neue Updates veröffentlicht und Aktionen durchgeführt. Dieses Prinzip eines Services soll nun zusammen mit einigen Änderungen am Gameplay auf Super Monday Night Combat übertragen werden, das als Free2Play-Spiel veröffentlicht wird.

Am Blitz-Spielmodus hat sich nichts verändert. Noch immer ist es die Aufgabe, den Moneyball aus der feindlichen Basis zu stehlen und dabei die computergesteuerten Roboter des eigenen Teams zu beschützen. Das gegnerische Team hat die gleiche Aufgabe.

Die Waffen und Fähigkeiten der Charaktere wurden abgeschwächt, um Taktik und Teamplay zu fördern. Außerdem steigen nun auch Spieler selbst im Level auf.

Im Laufe der Zeit wird Uber Entertainment neue Charaktere einbauen, die jeweils neue Fähigkeiten besitzen sollen. Ähnlich wie in DotA-Spielen, etwa League of Legends, werden die verfügbaren Charaktere regelmäßig durchgetauscht.

Wer jedoch echtes Geld hinblättert, kann einen Charakter dauerhaft behalten. Weiterhin werden kosmetische Items wie Skins und Animationen angeboten. Spielerische Vorteile wird es auch hier nicht zu kaufen geben.

Eine erste Beta soll kurz nach der PAX Prime stattfinden, vermutlich also schon nächsten Monat. Die Veröffentlichung von Super Monday Night Combat ist schließlich für Ende 2011 bzw. Anfang 2012 geplant. Eine Mac-Version wird es zumindest vorerst noch nicht geben.

Super Monday Night Combat ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.