Wer nach neuen Herausforderungen in Super Meat Boy sucht, kann sich mit dem veröffentlichten Editor nun selbst Levels basteln oder die Kreationen der Community ausprobieren.

Super Meat Boy - Level-Editor über Steam verfügbar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSuper Meat Boy
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 18/191/19
Wer sadistische Levels online stellen will, muss diese erst einmal selbst absolvieren
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Level-Editor ist noch im Beta-Stadium, dafür aber etwas benutzerfreundlicher als der schon vorhandene Dev-Modus. Über die Tools-Leiste in Steam kann er gestartet werden. Ein passendes Tutorial fehlt allerdings, weshalb man einen Blick in das offizielle Forum werfen sollte, wenn man mit dem Editor Schwierigkeiten hat.

Nicht nur einzelne Levels, sondern auch ganze Kapitel lassen sich damit erstellen. Bevor man sie hochladen kann, muss man die Levels aber erst selbst absolviert haben um zu zeigen, dass sie überhaupt zu schaffen sind. Andere Nutzer können sie dann über die Super Meat World im Spiel aufrufen und bewerten.

Die Xbox-Version wird den Editor nicht bekommen, dafür werden ausgewählte Kapitel auch dort verfügbar gemacht.

Derzeit arbeitet Team Meat an der Mac-Version des Spiels, einen Termin dafür gibt es allerdings noch nicht.

Super Meat Boy ist für Xbox 360 und seit dem 28. April 2011 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.