Keine Nintendo-Plattform ohne das sympathische Maskottchen Super Mario. Das gilt auch für die Nintendo Switch, die mit Super Mario Odyssey einen brandneuen Sandbox-Titel mit dem Klempner erhält.

Super Mario Odyssey - Neues Mario-Abenteuer zu Weihnachten 2017

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSuper Mario Odyssey
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
Der italienische Klempner meldet sich zurück
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie es Produzent Yoshiaki Koizumi bereits bei der Präsentation ankündigte, soll Super Mario Odyssey in die Fußstapfen der Klassiker Super Mario 64 und Super Mario Sunshine treten. Das bedeutet, Singleplayer-Erlebnis at its best, was sich auch im ersten Trailer zeigt.

Neue Welten

Dabei wird es kein Abenteuer in einer bereits bekannten und bestehenden Welt Marios sein. Der Klempner macht sich stattdessen auf, neue Welten zu erkunden, die er mit einem Luftschiff aufsucht. Welten wie New Donk City, offenbar eine Reminiszenz an Donkey Kong. Und dann sind da welche, die frappierend an Pikmin oder Segas Samba de Amigo erinnern.

Storytechnisch wird es wohl wie so oft wieder darum gehen, Prinzessin Peach aus den Klauen von Bowser zu befreien. Doch dieses Mal erhält Mario Hilfe von einem Hut mit Augen, den er Bumerang-mäßig schleudern kann. Neue Gegnertypen runden das Bild ab.

Definitiv ein kommender Hit und ein Muss für Fans.

Voraussichtlicher Erscheinungszeitraum für Super Mario Odyssey ist Weihnachten 2017.

Bilderstrecke starten
(37 Bilder)