Auf der Nintendo Direct wurden - neben Ankündigungen zu Doom und Wolfenstein 2 - auch neue Szenen zu Super Mario Odyssey gezeigt. Das Open-World-Jump-and-Run erscheint im Oktober. Doch das Netz stürzt sich nicht auf die eigentlichen Spielszenen. Stattdessen geht es darum, dass Mario oberkörperfrei zu sehen ist.

Mario mit Brustwarzen - Das Netz dreht durch.

In einer Szene spurtet Mario nur mit typischer Mütze und einer Badehose bekleidet über einen Strand. Und das Internet dreht durch. Viele nutzen die Vorlage, um Witze zu reißen, Kritik zu äußern oder sich einfach nur über die anderen lustig zu machen, die daraus eine Staatsaffäre machen. So gibt es unter anderem User, die festgestellt haben, dass Mario Brustwarzen hat, während Kollege Link in The Legend of Zelda: Breath of the Wild ohne auskommen muss. Fehlende Brustbehaarung teilen sich die Beiden aber. Mario passt damit sogar in den Cast von Baywatch.

Bilderstrecke starten
(37 Bilder)

Tattooentfernung bei Nintendo

Ein User zieht den Vergleich zur Gameboy-Advance-Zeit, in der Mario noch ein Tattoo auf dem linken Arm trug. Offenbar hat sich der Klempner einige Sitzungen bei der Tattooentfernungen gegönnt. Und da Brustwarzen wirklich ein großes Thema im Netz sind - Warum nur? - hat ein User Mario zu Nippel-Man werden lassen. Ob die Leute noch einmal so viel Spaß haben werden, wenn Super Mario Odyssey erscheint, werden wir am 27. Oktober 2017 erfahren.

Super Mario Odyssey ist für Nintendo Switch erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.