Ab sofort könnt ihr die drei originalen Starter-Pokémon in Super Mario Maker spielen. Nintendo veröffentlichte ein neues Update, mit dem neue Kostüme verfügbar sind.

Super Mario Maker - Originale Starter-Pokémon spielbar

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSuper Mario Maker
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 23/241/24
Die drei Kult-Pokémon lassen sich jetzt auch im Super Mario Maker spielen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Sobald ihr diese einbringt, könnt ihr als Glumanda, Bisasam oder Schiggy spielen. Eurer Sammlung hinzufügen könnt ihr die Kostüme über einen neuen Event-Kurs, den ihr dreimal als jeweils anderes Pokémon absolvieren müsst.

Jedes Kostüm lässt Mario nicht nur optisch als Pokémon durch die Level flitzen, sondern auch die Soundeffekte der originalen 'Game Boy'-Spiele wurden integriert, darunter die jeweiligen Rufe.

Wie das dann in Aktion aussieht, zeigt euch das folgende Video.

7 weitere Videos

Pokémon feiert 20 Jahre

Die Pokémon spielen in diesem Jahr eine wichtige Rolle für Nintendo, feiern diese doch ihr 20-jähriges Jubiläum. Beispielsweise werden am 27. Februar die Editionen Pokémon Rot, Blau und Gelb für den 3DS über die Virtual Console erscheinen.

Pokkén Tournament für die Wii U kommt am 18. März 2016 für die Wii U; und mit Pokémon Super Mystery Dungeon wird am 19. Februar ein neues 3DS-Spiel herauskommen. Unterdessen werden sich die Rote Edition und Blaue Edition beim kommenden Splatoon-Splatfest am 20.2. ebenso blicken lassen.

Pokémon Alpha Saphir - Die Geschichte der Pokémon - wie die Taschenmonster die Spielewelt eroberten

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (50 Bilder)

Super Mario Maker ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.