Im offiziellen Nintendo Magazin ONM sind neue Details zu Super Mario Galaxy 2 aufgetaucht, die bisher unbekannt waren oder die nur in der Gerüchteküche die Runde machten. Laut dem Artikel wird man, wie bereits bekannt, Luigi ab 20 Sternen spielen können. Wie es weiter heißt, wird man ab 120 Sternen womöglich einen weiteren Charakter unter die Arme greifen können.

Super Mario Galaxy 2 - Galaktische Neuigkeiten zu Marios Weltraumabenteuer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 28/391/39
Marios Raumschiff, auf dem er auch auf Yoshi trifft.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwar wurde dessen Existenz noch nicht offiziell bestätigt, doch laut Gerüchten wäre SEGAs Sonic enthalten. In Super Mario Galaxy 2 wird Mario durch eine Art Paralleluniversum reisen, in dem sich er und die Lumas vorher noch nie begegnet sind. Der größte Luma hört auf den Namen Lubba und ist der Eigentümer von Marios "Raumschiff", das einen Planeten in Form eines Mario-Kopfes darstellt und mit dem Mario zwischen den insgesamt 40 Galaxien hin- und herreisen kann.

Nintendo verspricht für den zweiten Teil außerdem mehr 2D-Levels, mehr Yoshi-Einlagen als in New Super Mario Bros. Wii und (witzige) Hinweise auf ältere Mario-Spiele. Übrigens sollen die Bowser-Stages mit denen aus Super Mario 64 vergleichbar sein.

Super Mario Galaxy 2 ist für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.