Vor kurzem hat Nintendo in einer neuen Ausgabe von Nintendo Direct viele neue Infos zu Spielen wie Mario & Sonic bei den Olympischen Winterspielen 2014 bekannt gegeben. Besondere Aufmerksamkeit bekam jedoch Super Mario 3D World, Nintendos Wii-U-Highlight für das diesjährige Weihnachtsgeschäft. In einem frischen Trailer wurden endlich Solo-Spielszenen und zahlreiche neue Power-Ups und Gameplay-Elemente gezeigt, außerdem wurde der Release-Termin verkündet und auf den 29. November 2013 gelegt - also auf den gleichen Tag, an dem in Europa die PlayStation 4 erscheint.

Super Mario 3D World - Unterstützt jeden Controller, läuft mit 60FPS, viele neue Infos zu Power-Ups & mehr

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 63/811/81
... Bowser im Auto?!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mittlerweile gibt es aber noch zahlreiche andere Infos zum Spiel, die in der Direct nicht genannt worden waren. So wird Super Mario 3D World etwa in einer nativen Auflösung von 720p laufen und auf 1080p hochskaliert. Die Bildrate soll konstant bei 60FPS bleiben. Das Spiel unterstützt außerdem nahezu sämtliche Eingabegeräte, die mit der Wii U verwendet werden können. Ihr könnt das Spiel also mit dem GamePad, dem Pro Controller, der quergehaltenen WiiMote oder der Nunchuk-Combo oder auch mit dem Classic Controller zocken - was natürlich vor allem darin begründet liegt, dass das Spiel komplett auf den lokalen Multiplayer ausgelegt ist, für den man mehrere Controller benötigt. Einen Online-Modus gibt es nicht.

"Aber in diesem Abenteuer ist Mario nicht allein. Luigi, Prinzessin Peach und Toad sind ebenfalls mit von der Partie und trumpfen mit verschiedensten Fähigkeiten auf. Mario verfügt über das ausgewogenste Repertoire an Fähigkeiten, während Luigi am höchsten springen, Prinzessin Peach durch die Luft schweben und Toad sich am schnellsten am Boden bewegen kann. Du kannst deinen bevorzugten Charakter wählen, seine einzigartigen Fähigkeiten nutzen und so jeden Winkel der einzelnen Level erkunden. Im lokalen Mehrspieler-Modus von Super Mario 3D World können bis zu vier Person gemeinsam an den Start gehen. Sie können zusammenarbeiten, um ein Level zu meistern, oder um die höchste Punktzahl wetteifern. Dabei können verschiedene Controller verwendet werden. Du kannst also denjenigen wählen, der deinem Spielstil entgegenkommt."

Außerdem wurden über die offizielle Website von Nintendo noch weitere Details zu den Power-Ups enthüllt, die man im Spiel verwenden kann.

"Marios Bandbreite an Kopfbedeckungen und Spezialfähigkeiten wächst immer weiter. Neben Klassikern wie Tanuki-Mario und Bumerang-Mario gibt es diverse neue Power-Ups zu entdecken. Mit einer Superglocke kannst du Mario in eine Katze verwandeln, die Wände empor klettern und mit ihren Krallen gehörig kratzen kann. Eine Kanonen-Box auf deinem Kopf verleiht dir die Fähigkeit, Projektile zu verschießen. Und indem du eine Doppelkirsche einsammelst, kannst du dich klonen und mit doppelter Durchschlagskraft angreifen."

Zu guter Letzt wird natürlich auch das Miiverse aktiv mit in das Spiel einbezogen. Wenn man die überall im Feenland versteckten Stempel findet, kann man damit seine Miiverse-Posts verzieren. Hat euch der neue Trailer heiß auf das Spiel gemacht oder lässt euch das nächste große 3D-Jump'n'Run von Nintendo kalt?

Super Mario 3D World - Trailer5 weitere Videos

Super Mario 3D World ist für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.