Während seiner GDC Keynote sprach Nintendo-Präsident Satoru Iwata nicht nur über seine Erfahrungen, die er in mehr als 25 Jahren in der Spieleindustrie gesammelt hat, er kündigte auch ein neues Super Mario für den Nintendo 3DS an.

Super Mario 3D Land - Marios erstes Abenteuer auf dem 3DS

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 252/2541/254
Das vorläufige Logo
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Vorläufig heißt der Titel einfach nur „Super Mario“, doch der Name wird sich noch ändern. Iwata deutete bei der Enthüllung auf den Schwanz hin, der am letzten Buchstabe angehängt wurde. Das könnte natürlich auf die Rückkehr des Waschbär-Anzugs hindeuten (war erstmals in Super Mario Bros. 3 zu finden)

Das Spiel wird von Nintendo Entertainment Analysis and Development (EAD) Tokyo entwickelt, die auch schon für Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2 verantwortlich waren. Das Springen auf Plattformen und Treffen von Blöcken soll durch die 3-D-Perspektive deutlich erleichtert werden.

Super Mario 3D Land - Marios erstes Abenteuer auf dem 3DS

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 252/2541/254
Die ersten Screenshots zum Spiel
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf den ersten Screenshots sieht man Mario nicht nur ohne Mütze (in Super Mario 64 konnte der Klempner sie bereits verlieren), sondern zum ersten Mal in einem 3-D-Mario-Spiel auch in seiner geschrumpften Form, ähnlich wie in den 2-D-Titeln, wenn man von einem Gegner getroffen wird. Das könnte bedeuten, dass der Lebensbalken diesmal durch das klassische System ersetzt wird.

Erfahren werden wir es womöglich auf der E3 im Juni, dann will Nintendo das Spiel ausführlicher vorstellen.

Super Mario 3D Land ist für 3DS erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.