Schon im vergangenen Jahr haben Nintendo und die Universal Studios ihre Zusammenarbeit verkündet, um insgesamt drei Vergnügungsparks im Super-Mario-Stil zu errichten. Bislang gab es davon allerdings nicht viel zu sehen. Nun aber gibt es einen ersten Trailer, der euch einen Einblick in das Konzept verleiht.

Dank dem Trailer wissen wir jetzt, dass Nintendo mit voller Kraft auf Mario und sämtliche Dinge setzt, die dem Universum des schnauzbärtigen Klempners entspringen. Die drei Parks sollen in Japan und den USA entstehen, wobei die USA gleich zwei Parks spendiert bekommen. Angeblich soll es in den bunten Welten des Mario-Themenparks auch eine Super-Mario-Kart-Strecke geben. Bislang ist dies aber noch nicht bestätigt.

Bilderstrecke starten
(37 Bilder)

Erste Bilder von den Bauarbeiten

Bis der Mario-Park wirklich seine Tore für Besucher öffnet, dürfte es noch einige Jahre dauern. Die Erbauer wollen vor den olympischen Sommerspielen 2020 damit abschließen, da diese in Japan stattfinden. Schon jetzt haben die Bauarbeiten begonnen. Erste Bilder davon wurden bereits auf Twitter gepostet.