Eine Onlinewerbung zum kommenden Shooter Sunset Overdrive listete nicht nur die Xbox One, sondern auch den PC als Plattform. Offiziell angekündigt wurde eine PC-Fassung bislang nicht.

Sunset Overdrive - Onlinewerbung listet PC-Version, laut Microsoft nur ein "Versehen"

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSunset Overdrive
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 37/381/38
Diese Werbung spricht von einer PC-Version.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ist Sunset Overdrive etwa nach dem hierzulande indizierten Zombie-Titel und Ryse ein weiteres 'Xbox One'-Spiel, das ebenso für den Rechner erscheinen wird?

Laut Microsofts Mike Ybarra, der im Xbox and Windows Gaming Development Team arbeitet, handelte es sich bei der Werbung bloß um ein "Versehen". Man entschuldige sich für die Verwirrung.

Da die Rechte von Sunset Overdrive bei Entwickler Insomniac Games liegen, dürfte das Unternehmen selbst bestimmen dürfen, für welche Systeme der Shooter entwickelt wird. Außer, es existiert ein entsprechender Deal mit Microsoft.

Das aber scheint den jüngsten Aussagen zufolge nicht der Fall zu sein, denn darin schloss das Studio eine PC-Version nicht aus. Zwar würde es momentan keine Pläne für eine PC-Version geben, zumal man an der Fertigstellung des Spiels arbeite und es auch nach dessen Veröffentlichung unterstützen wolle. Danach aber werde man sehen, was die Zukunft noch bringe.

Sunset Overdrive erscheint für die Xbox One diesen Freitag. Insomniac steckt übrigens hinter Spielen wie Spyro, Ratchet & Clank, Fuse und Resistance.

Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserem druckfrischen Sunset Overdrive Test.

Sunset Overdrive ist für Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.