Freundschaften

Pflegt eure Freundschaften, indem ihr Einlöadungen zu Ausflügen annehmt, Dies werden einige Kunden in eurem Laden vorschlagen. Folgt ihr der EInladung, so wid das Band zwischen Kunde und Verkäufer stärker - und das macht einen Stammkunden aus.

Bevorzugte Stile

Ihr werdet schnell feststellen, dass viele Kunden einen bestimmten Stil pflegen und gewisse Marken bevorzugen. Es gibt somit einen Kreis an Marken, den ihr bei einem Kundentyp am ehesten loswerdet. Achtzet immer auf ihre lieblingsmarke und schließt daraus die Alternativen. Ein paar davon überschneiden sich auch Die Markengruppen lauten wiefolgt:

Lieblingsmarke Alvarado:

Sonata,, AZ-USA, Epoqué,

Lieblingsmarke AZ-USA:

Mad Jack, Raven Candle Alvarado,

Lieblingsmarke Raven Candle:

Pure Cloth, Alvarado, AZ-USA, Mad-Jack

Lieblingsmarke Mad-Jack:

AZ-USA, Raven Candle, Pure Cloth

Unpassende Kombinationen vermeiden

Der geschmack der Kundschaft ist klar eingegrenzt. Zwar bgibt es immer alternatriven, aber die ziehen eben nicht ganz so gut wie die Lieblingsmarken. Passt nur auf, dass ihr keine Marken mischt, die überhaupt nicht zuammenpassen. Nutzt nur Teile, die zur einer Geschmacksgruppe gehören (siehe oben).

Nicht wählerisch

Habt ihr einen Kunden am Start, der nicht wählerisch ist, dann nutzt die Situation aus. manche fragen einfahc nach einer bestimmten Marke und lassen sich alles andrehen, was innerhalb ihres Budgets liegt. Fangt also mit dem teuersten an und schaut, ob ihr es loswerdet. Sofern das Geld da ist, wird es auch abgenommen.

Seasonale Kleidung anbieten

Passt auf, dass euer Angebot stimmt, sonst bleiben Kunden fern. Kauft immer passend zur Saison eure Kleidungsstücke ein, sprich warme Kleidung für den Winter und luftige Sachen für den Sommer. Wer geschickt plant kann sofot zum Seasonbeginn das richtige Material bereithaben.

Puppen richtig bekleiden

Selbstverständlich solltet ihr auch euer Ausstellungsstücke entssprechend des aktuellen Angebots wählen . Wer seine Ausstellungspuppen falsch bekleidet, gibt das falsche Siganl an Laufkunden weiter. Nehmt attraktive Dinge aus eurem Sortiment.

Inspiration suchen

Ihr wisst nicht, was ihr anbiewten sollt? Dann schaut mal in die Modezeitung. Da sind besonders angesagte Klamotten abgebildet, die ihr eurem Sortiment hinzufügen solltet. Sie werden mt hoher wahrscheinlichkeit gekauft. An diesem Leitfaden könnt ihr euch auch bei anderer Kleidung orientieren.

Prinzessin für einen Tag

Ein schönes Geschenk: Tragt auf jeden Fall euren geburtstag bei Spielstart ein, denn passend belohnt euch Style Boutique mit einem Prinzessinen-Kleid von der Nobelmarke Masquerade. Wer es nicht abwarten kann, darf ruhig flunkern oder einfach das Datum vorstellen.