Jedes Jahr veröffentlicht das Marktforschungsunternehmen Nielsen eine Studie darüber, woran die Kinder am meisten Interesse zur Weihnachtszeit haben. Wie in den vergangenen Jahren sind Geräte von Apple ein Dauerbrenner.

Studien - USA: iOS-Geräte und Wii U stehen auf dem Wunschzettel der Kinder

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStudien
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 3/41/4
Ob Eltern diesen teils sehr teuren Wünschen aber auch tatsächlich nachkommen, darf bezweifelt werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Fast jedes zweite Kind (48 Prozent) zwischen 6 und 12 Jahren wünscht sich ein vollwertiges iPad von Apple. Ipod Touch (36 Prozent), iPad Mini (36 Prozent) und iPhone (33 Prozent) sind ebenfalls stark gefragt. Dazwischen taucht aber auch Nintendos Wii U mit 39 Prozent auf, welche somit noch weit vor PS3 und Xbox 360 liegt.

Zu den Verlierern zählt neben Microsoft Surface und Samsung Galaxy die PlayStation Vita, welche nur 14 Prozent erreicht und damit sogar noch hinter der PlayStation Portable mit 18 Prozent liegt.

Bei US-Bürgern ab 13 Jahren sieht die Aufteilung etwas anders aus, doch das iPad (21 Prozent) hat hier ebenfalls die Nase vorn. Der Abstand zu den nachfolgenden Geräten wie Computern und Tablets (kein iPad) ist jedoch deutlich geringer. Das separat gelistete Microsoft Surface schneidet auch hier nicht gut ab. Das Interesse an der Wii U ist mit 17 Prozent sehr hoch, ein Großteil der anderen Konsolen und Handhelds befindet sich eher im hinteren Feld, wie der vollständigen Grafik oben rechts zu entnehmen ist.