Wie eine Studie der Parks Associates herausgefunden hat, wird der Markt für Games-on-Demand-Dienste in den kommenden Jahren einen Wachstumsschub im mehr stelligen Bereich verzeichen. Der Zuwachs von Breitbandinternetzugängen in den USA von 100.000 auf 2 Millionen im Jahr 2007 würde schon für eine erweiterte Nutzerbasis sorgen. Zwar bieten derzeit viele Dienste nur kleine Internetspielchen oder Katalogtitel an, doch das Angebot wird sich in den nächsten Jahren qualitativ und quantitativ stark verbessern.