Am 24. April wird Capcom einen kostenlosen Championship-Modus für Street Fighter 4 veröffentlichen, der sowohl für Xbox 360 als auch PS3 erscheinen wird. Der neue Modus bietet die Möglichkeit, in fünf unterschiedlichen Klassen gegeneinander anzutreten, um das eigene Können auf Herausforderungen abzustimmen.


Dabei lassen sich sogenannte Grade Points sammeln, mit denen neue Turniere freigeschaltet werden können. Wurde solch ein Turnier gewonnen, wird der Sieg anschließend mit Championship Points belohnt, die einem Preisgeld gleichen. Und je höher der GP-Rang eines Spielers ist, umso höher fällt der CP-Preis aus.

Zusätzlich wird ein Replay-Modus integriert, mit dem sich die besten Turniere des Championship-Modus anschauen lassen. Auf dem PlayStation Network können die Kämpfe nach unterschiedlichen Kriterien bewertet werden und auf der Xbox 360 hingegen können die Kampf-Videos herunterladen werden. Das soll zum Einverleiben der Kampfkünste und Techniken dienen, da die Eingabebefehle beider Spieler angezeigt werden.

Street Fighter 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Juli 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.