Seit einiger Zeit gibt es Gerüchte um eine mobile Umsetzung von Street Fighter 4. Was läge da also näher, die sportlichen Recken auf die PSP zu portieren? Gegenüber IGN äußerte sich Capcom und verriet nun, für welche Plattform man eine geschrumpfte Version erwarten kann. Demnach wird Street Fighter 4 für das iPhone erscheinen und den Touchscreen als Steuerung verwenden.

Street Fighter 4 - Ken und Ryu kämpfen bald mobil

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuStreet Fighter 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 347/3481/348
Die Steuerung dürfte äußert gewöhnungsbedürftig ausfallen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Capcom wurde mehrere Monate an der Steuerung gearbeitet und man habe mit verschiedenen virtuellen Tasten-Positionen herumexperimentiert. Letztendlich ist links auf dem Bildschirm ein Joystick abgebildet, der sich in acht Richtungen bewegen lässt. Auf der rechten Seite hingegen sind vier verschiedene Buttons für die Angriffe.

Als Kämpfer wurden bisher lediglich Ken und Ryu offiziell enthüllt, doch laut Capcom werden auch weitere bekannte und sogar komplett neue Kämpfer mit von der Partie sein. Das Highlight dürfte aber der Multiplayer-Modus sein, der über Bluetooth gespielt werden kann. Erscheinen soll Street Fighter 4 im Mai für iPhone sowie iPod Touch, und wird natürlich auch mit dem iPad kompatibel sein. Der Preis ist noch nicht bekannt.

Street Fighter 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Juli 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.